Umweltfreundliche Reinigungschemie

Professionell, schnell und gründlich - und trotzdem umweltverträglich!

Umweltfreundliche Reinigungschemie

Bei der Reinigung setzen viele auf den Spruch "viel bringt viel". Wir sind hingegen der Meinung, dass weniger manchmal mehr ist. In diesem Sinne versuchen wir nur soviel "umweltschädliche" Reinigungschemie wie möglich einzusetzen. D.h. z.B. dass wir von übermäßigen desinfizierenden Reinigungseinsätzen abraten, weil diese nicht nur der Umwelt, sondern auch der Gesundheit der Menschen schaden. Zudem sind wir große Fans der Reinigungskraft von Mikrofasertüchern, die wir stets in bester Qualität bereit halten, weil diese ohne viel Reinigungsmittel leistungsstarke Schmutzbeseitiger sind. Und auch bei der Teppichreinigung setzen wir anstelle aggressiver Chemie biologisch komplett abbaubare Enzyme ein.

Zu unseren Öko-Maßnahmen gehört auch, dass wir unseren Kunden Tipps zur Schmutzvermeidung geben, z.B. kann das Auslegen von Schmutzfangmatten die Notwendigkeit einer Nassreinigung mit Putzmittels stark reduzieren. In diesem Fall heißt Umweltschutz für unsere Kunden dann auch Kostenersparnis!

Auch wenn wir nicht immer auf den Einsatz "härterer" Reiniger verzichten können, so haben wir doch stets ein Auge auf unsere Umwelt und suchen nach ökologisch sinnvollen Reinigungslösungen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok